Kinesiologie

Kinesiologie leitet sich von Kinetik ab und bedeutet die Lehre von Bewegungsenergie.

Kinesiologie PHEET ist eine ganzheitliche Methode, eine gelungene Kombination aus alten, erfolgreichen Methoden der östlichen Medizin (Chinesische Medizin, Veda`s, Marma, Akkupunktur) in Verbindung mit neuen westlichen Methoden aus NLP, Kinesiologie unter Einbeziehung der Erkenntnisse der Schamanen und der Quantenphysik.

PHEET heißt Physiologisch-emotional-energetische-Therapie

Bei der kinesiologischen Testung wird mit der Energie gearbeitet, die ein bestimmter Muskel unter Anspannung bereit stellen kann.
Die Funktionsweise des Muskels wird durch das vegetative Nervensystem gesteuert. Es arbeitet selbständig und unabhängig und ist NICHT willkürlich beeinflussbar. Es regelt z.B. Herzschlag, Atmung, Verdauung…

PHEET arbeitet mit den „Bio-Computer“ Mensch und deren Unterbewusstsein

PHEET ist schwer zu erklären – man muß es erleben!

Einsatz findet diese Methode bei Problemen, Krankheiten, Schmerzen, Stimmungsschwankungen . . .